Alcatel Verbinden auf Secondary im Stack

Es kommt schonmal vor, dass man im Stack auch etwas auf der Secondary cmm/Stack-Member machen will.

z.B. schauen wieviel frei ist, bzw. die swlogs anschauen.

SW-Rack > telnet 127.2.2.1
Trying 127.2.2.1...
Connected to 127.2.2.1.
Escape character is '^]'.
login : admin
password :

Welcome to the Alcatel-Lucent OmniSwitch 6450
Software Version 6.6.4.244.R01 Service Release, May 09, 2014.

Copyright(c), 1994-2013 Alcatel-Lucent. All Rights reserved.

OmniSwitch(TM) is a trademark of Alcatel-Lucent registered
in the United States Patent and Trademark Office.

SW-Rack > show running-directory

CONFIGURATION STATUS
Running CMM : PRIMARY,
CMM Mode : DUAL CMMs,
Current CMM Slot : 2,
Running configuration : WORKING,
Certify/Restore Status : CERTIFIED
SYNCHRONIZATION STATUS
Flash Between CMMs : SYNCHRONIZED,
Running Configuration : NOT SYNCHRONIZED,
Stacks Reload On Takeover: ALL NIs (CMM Only Config OUT-OF-SYNC)

SW-Rack >

Auch das swlog kann man sich dann hier einfach anzeigen lassen.

Versucht man das mit den idle units (telnet 127.2.X.1 x= Slotnummer) landet man in der dShell dieser Slots und da will man nicht wirklich hin, wenn man nicht weiß was man tut.

2 Gedanken zu „Alcatel Verbinden auf Secondary im Stack

  1. Carsten

    Hallo,
    ich hab da mal ne Frage als Alcatel neuling 😉
    Habe die Kiste ausgepackt und gestartet OK-LED blinkt ständig und meine Konsole zeigt nichts an.
    Einstellungen der Konsole wie von Alcatel angegeben.
    Ich finde nirgends eine FAQ von Anwendern die Probleme beschreiben und lösen. Von Cisco gibt es da ja reichlich unterstützung aber Alcatel…….
    Wäre für jede Hilfe dankbar.

    Gruß
    Carsten

  2. Jan Beitragsautor

    Die Konsole muss beim Reboot etwas zeigen, beliebtes Problem: „Cisco zentrisch gedacht“ -> das blaue Konsolenkabel funktioniert bei Alcatel NICHT.
    -> Man braucht den beiliegenden „Alcatel-Schnüffel“, also den RS232/DB9 auf Ethernet welchen man an seiner seriellen Konsole ansteckt und ein normales Ethernetkabel.
    Die restlichen Einstellungen sind wie auch bei Cisco (9600/8/N/1)

    Ressourcen zu Alcatel gibt es (leider) wenig, http://alcatel-unleashed.com und das Dokuwiku http://dokuwiki.alu4u.com/doku.php sind neben der Alcatel eigenen Knowledge Base (die imho nur mit einem businesspartner Account einsehbar ist?!?) die einzigen größeren Quellen – leider.

    Die OK Lampe blinkt, weil er keine Konfiguration hat, d.h. nach dem ersten mal write memory flash-synchro ist das weg.
    Die zwei Partionen, d.h. write memory reicht nicht, um die Konfig nach einem reboot zu haben – hat auch schon manchen Cisco Admin verzweifeln lassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.