Wachsen und gedeihen

Die Hauptbeschäftigung der Kleinen ist nicht mehr Schlafen und essen, sondern schauen, grabschen und in den Mund stecken. Es wird deutlich aktiver als zuvor die Welt erkundet und das mit einer Begeisterung und einer Konzentration, das uns als Eltern nur kopfschütteln bleibt.

Mittlerweile zieht sich sich an meinen Fingern hoch und sitzt dann, freut sich über die Tatsache das sie sitzt und eiert dann umher.. natürlich meine Finger fest im Griff oder noch besser gleichzeitig im Mund.

Wir haben jetzt ein paar Mahlzeiten durch Milch aus Pulver ersetzt. Der hunger wächst die Produktion nicht. – Klappt aber verhältnissmäßig gut im sitzen geht garnicht, liegt sie bekommt man teilweise unglaublich Mengen in das Kind.

Das ich jetzt mein Kind auch ernähren und zum schlafen bringen kann freut mich – mein Schatz findet das nicht so gut, schliesslich gibt sie ein bischen „Einzigartigkeit“ ab.

Ansonsten geht es super. Freundliches Kind, eine Freude zum anschauen und alle sind begeistert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.