Fortigate 2. Firmware booten

Um bei einer Fortigate die 2. Firmware zu booten machte man folgendes:
diagnose sys flash list
Hier sieht man was in Partition 1 (primary) bzw 2 (Secondary) steht.
Um z.B. beim nächsten reboot aus der primary zu starten gibt man
execute set-next-reboot primary
ein.

3 Gedanken zu „Fortigate 2. Firmware booten“

  1. Danke Jan 🙂 Ich google mir hier seit ca. einer Woche die Finger wund; Wälze stundenlang alle möglichen Fortigate Handbücher um Schluss endlich bei Dir auf der Site zu landen und in einem String alle meine Problem zu lösen 😀

    THX a lot

  2. Geht bei der alten Firmware auch per per GUI -> Maintanance->Firmware. Bei der neuen Firmware bin ich mir nicht sicher ob es den boot alternate Firmware Knopf noch gibt..

    Im Cluster geht das imho nicht. Es wird dann in der GUI ausgeblendet. Wie es dann auf der CLI aussieht weiß ich nicht, mein Fortinet SE hat dringend von sowas abgeraten, man soll stattdessen den Cluster auflösen, dann kann man wieder umstellen.

    Alternativ alte Configuration + alte Firmware auf nen USB Stick und einfach davon booten.

  3. Gut zu wissen… im HA kein FW Update;-)

    Naja, das mit der GUI ging nicht.. bin auf das secondary Image gewchsel und weg war der Web-based-Manager… Nur über die Console war die die FortiWiFi 60 C zu erreichen.

    Wie gesagt… Deine Lösung war zielführend THX

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.